Loading...

Unterschiedliche Vorzeichen bei den Ilmmünsterer Billard-Teams

Die Erste stieg aus der Landesliga ab, die Zweite aus der Kreisliga auf. Nun stehen beide vor ihrem zweiten Spieltag in der Bezirksliga, zum Saison-Auftakt mussten sie gegeneinander ran.
(ty) Am kommenden Samstagnachmittag steht für die beiden Teams vom Pool-Billard-Club (PBC) aus Ilmmünster die jeweils zweite Begegnung in dieser Saison auf dem Spielplan. Beide treten in der Bezirksliga Oberbayern-Nord an – die erste Mannschaft nach ihrem Abstieg aus der Landesliga, die zweite Mannschaft nach ihrem Aufstieg aus der Kreisliga. Die Erste tritt ab 14 Uhr beim PBC Lerchenau an, der sein Auftakt-Match verloren hatte. Die Zweite aus Ilmmünster empfängt nach ihrer Auftakt-Niederlage ab 16 Uhr im „Forplay“ am Pfaffenhofener Kuglhof die dritte Mannschaft des BSV Pfaffenhofen, die mit einem Remis gegen die eigene vierte Mannschaft in die Saison gestartet war.     Weiter……

 

 

2018-10-21T11:24:46+00:00